Das tägliche Leben mit dem Hund so einfach wie möglich zu gestalten, ist das zentrale Anliegen der Firma Skund, die praktische Badewannen-Aufsätze für die Hundedusche herstellt. Jetzt ist Skund neuer Premiumpartner des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) geworden. Live erleben kann man Skund auf der „Hund & Pferd“ vom 11. bis 13. Oktober in Dortmund und auf der „Animal“ vom 22. bis 24.November in Stuttgart.

Selbst Besitzer von 2 Bordercollies hat Firmengründer Roman Zitnik gemeinsam mit seiner Frau die Hundedusche „DogShower“ entwickelt. Eine rutschfeste Oberfläche, auf der der Hund gerne steht, ein Spritzschutz und die schnelle Verfügbarkeit im Bad waren die Grundkomponenten der Lösung, die Zitnik entwickelt hat und die heute unter dem Namen „DogShower“ vertrieben wird. „Anfangs haben wir das nur für uns genutzt, dann kamen Hundefreunde und wollten das auch mal testen. Da alle restlos von der Lösung begeistert waren, haben wir 2015 beschlossen, unsere „DogShower“ kommerziell zu vermarkten“, berichtet der erfolgreiche Firmengründer.

Die Vorteile von DogShower liegen auf der Hand. Der Badewannenaufsatz  kann an die Wand angelehnt werden. Man kann den Hund im Stehen ohne sich zu bücken reinigen und der Spritzschutz verhindert, dass das Bad übermäßig nass wird. Der Hund steht sicher auf der rauen Aluminium-Oberfläche der DogShower und genießt die Dusche.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Premiumpartner des VdH werden konnten“, meint Zitnik, „wir hoffen, dass jetzt noch mehr Hundebesitzer unsere praktische Innovation kennenlernen und die tägliche Hundepflege dadurch einfacher und unkomplizierter gestalten können.“

Mehr Informationen: https://www.vdh.de/home/